Besucherzaehler


Mitte August/Anfang September steht
die Lüneburger Heide in voller Blüte.
Was lag also näher, als eine Fahrt
in das rosa Blütenmeer?

Das Heideblüten-Barometer zeigte allerdings erst
50% an, so dass wir uns Zeit gelassen haben.
Die Vollblüte war erst innerhalb
der nächsten Woche zu erwarten.

 


Donnerstag, 20. August 2015

Tagesziel war Walsrode. Auf dem Weg dorthin
haben wir an Schloss Bückeburg
einen Zwischenhalt eingelegt.

Unser WoMo haben wir auf dem
Stellplatz am Schloss abgestellt.


 

Schloss Bückeburg

Das Mausoleum Bückeburg hat mich ganz besonders fasziniert.
Es ist Begräbnisstätte des Fürstenhauses Schaumburg-Lippe.

Das Mausoleum wurde zwischen 1911 und 1915 erbaut.

Die Figuren des Engelfries sind 1,72 m hoch.
Dazwischen sieht man Motive aus dem Alten Testament.

Das Mausoleum beherbergt die größte Mosaikarbeit Mitteleuropas mit etwa 3.000 Farbtönen.

Die Goldmosaikfläche in der Kuppel hat eine Fläche von 500 qm.
Beeindruckend!

Anschließend sind wir weiter gefahren zum Weltvogelpark Walsrode.

Freitag 21. August 2015

Weltvogelpark Walsrode

Auf dem Stellplatz am Vogelpark haben wir sehr gut gestanden und es gab auch gute Auslaufmöglichkeiten für unsere Hunde.

In der riesigen Freiflughalle

Die Flugshow war sehr interessant.

Da es im Vogelpark keine Berge gibt, starteten die großen Vögel ihren Gleitflug von einer Arbeitsbühne aus, die hinter einem Gebäude hochgefahren wurde.

Im größten Vogelpark der Welt leben ca. 4.200 Vögel aus 650 Arten.

In der Jungtierstation werden einige Küken mit der Hand aufgezogen. Und auch ein Papagei wurde hier wieder aufgepäppelt.

Nachmittags fand eine weitere Flugshow statt.

links: der Fisch wird mit dem 'eingebauten Kescher' regelrecht aus dem Wasser "gelöffelt" ;-)

Nach einem erlebnisreichen Tag im Vogelpark haben wir nochmals auf dem Stellplatz vor dem Vogelpark übernachtet
und sind erst am nächsten Morgen weiter gefahren ...

nun geht's in die Südheide ...


Keine Navigationsleisten am Bildschirmrand?
Sorry, hier gehts zur Navigation