Besucherzaehler

Nach langer Winterpause konnten wir Anfang März endlich wieder zu einer Tour starten.

Unser Ziel war die Südwestpfalz. Nachdem wir im vergangenen Jahr auf dem Felsenwanderweg rund um Rodalben gewandert sind, waren diesmal Haunstein und das Dahner Felsenland unser Ziel.

Auf dem Weg dort hin haben wir an einigen Stationen halt gemacht.

Darmstadt - Mathildenhöhe
Freitag, 6. März 2015

Blick über das Lilienbecken und zur Russischen Kapelle

< Platanenhain mit Hochzeitsturm

Deckenmosaik am Aufgang zu den Ausstellungshallen

 

Sehenswert waren auch einige Villen der Künstlerkolonie:

Haus Behrens >

Omega-Portal Großes Haus Glücker

< Haus Deiters

Die Waldspirale - ein typischer Hundertwasser-Bau

Am Samstag, 7. März haben wir unsere Tochter in Mannheim besucht und einen Ausflug nach Weinheim gemacht.

Weinheim

Blick zum "Blauen Hut" der Stadtbefestigung und zur Burgruine Windeck — rechts: die Wachenburg

Das Gerberviertel von oben

Rundgang durchs Gerberbachviertel

rechts: der Büdinger Hof in der Judengasse

St. Laurentius wurde in den Jahren 1911/13 neu erbaut.

Gegessen haben wir sehr gut bei Bellini

Sonntags ging es dann weiter nach Speyer.

Speyer

Übernachtet haben wir auf dem Stellplatz am Technik-Museum

Eine alte Speyer-Sage erzählt eines Fährmanns Traum:
Um dem Reich in grosser Not zu helfen,
kommen die Kaiser vom Dom an den Rhein
und rufen den Fährmann zur Überfahrt: "Fährmann hol über!"

Der Kaiserdom zu Speyer

Maximilianstraße mit Historischem Rathaus rechts

Das Altpörtel

St. Joseph wurde 1914 eingeweiht.

Fenster in der Gedächtniskirche


Sea Life Aquarium

Blick in die Unendlichkeit


Nun geht's auf in den Pfälzer Wald ...


Keine Navigationsleisten am Bildschirmrand?
Sorry, hier gehts zur Navigation